Home > Psychologie

Diplom-Psychologin Heiderose Kast

Kritik und Kränkungen
 

Der Umgang mit Kritik und Kränkungen ist für unser psychisches Wohlbefinden
sehr wichtig. Vielen Menschen fällt es schwer, Kritik anzunehmen und
zu akzeptieren. Unbeabsichtigt kommt es im Zusammenleben oft zu
gegenseitigen Kränkungen. Wer gekränkt wurde oder sich ungerecht behandelt fühlt,
spricht das aus Angst vor einer neuen Verletzung häufig nicht an.

- Wie kann man auf kritische Rückmeldung, Vorwürfe und Zurechtweisungen reagieren?
- Welche Art von Kritik ist konstruktiv?
- Wie kann man Kritik erfolgreich annehmen?
- Wie lassen sich Kränkungen im Gespräch offen ansprechen?
- Was kann man tun, wenn man die Gefühle von jemandem verletzt hat?

Informationen, Gespräche und Übungsbeispiele stärken die soziale Kompetenz der Teilnehmenden.

Ort: Herrenberg

Termin: Samstag, 21.03.2020, 9:30-16:30 Uhr
 
Anmeldung:
VHS Herrenberg